Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 16.03.2016

Farbglanz

Lust auf Farbe? Wir unterstützen euch dabei, den richtigen Ton zu treffen!

Bild shutterstock_37499725.jpg
Regenbogen-Haare ©Shutterstock

Hauptsache bunt.

Lust auf eine wirkliche Veränderung? Regenbogen-Haare bringen garantiert mehr Farbe ins Leben! Da trifft es sich besonders gut, dass der Dauertrend wieder einmal ein Revival feiert. Bevor man sich aber an diesen auffallenden Look heranwagt, sollte man unbedingt im Vorhinein abklären, ob dieser überhaupt zur eigenen Persönlichkeit passt. Dadurch wird einer bösen Überraschung vorgebeugt! In der Regel stehen bunte Farben rebellischen und punkigen Frauen.

Bild shutterstock_90385225.jpg
Schriller Haaransatz ©Shutterstock

Der etwas andere Haaransatz.

Brav war gestern! Wie wäre es einmal mit einem farbig-schrillen Haaransatz? Crownlights sind der Hingucker und erregen 2016 großes Aufsehen. Diese Färbetechnik besticht mit lebhaften Farbakzenten am Haaransatz. Dabei gilt: Je kontrastreicher das Farbergebnis, desto stylischer der Look. Daher sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn Crownlights sehen in jeder erdenklichen Farbe cool aus.

Bild shutterstock_200980715.jpg
Bronde für den Sommer ©Shutterstock

Bronde.

Sind Sie auf der Suche nach einer angesagten Haarfarbe für den Sommer? Unser Tipp: Bronde. Eine Haarfarbe, der ein wenig Sonnenbleiche nichts ausmacht, sondern ganz im Gegenteil sogar zugute kommt. Das Wort „Bronde“ setzt sich aus den Wörtern „Brown“ und „Blond“ zusammen. Bei dieser Färbetechnik werden, je nach Naturhaarfarbe, die Haarlängen mit blonden oder karamellfarbenen Strähnen verfeinert.

Bild shutterstock_229598338.jpg
Ombre Hair ©Shutterstock

Harmonischer Farbverlauf.

Zweifarbig liegt im Trend und wer es nicht ganz so bunt mag, ist mit Ombre Hair bestens beraten. Ombre Hair zeichnen sich durch einen harmonischen Farbverlauf vom Ansatz bis zu den Spitzen aus. Inspiriert ist der Look von Surferinnen, da deren Haare durch Salzwasser und Sonne nach und nach ausgeblichen sind. Honigblonde Haare mit karamellfarbenen Spitzen bildeten den ursprünglichen Style, mittlerweile gibt es aber in Sachen Farbe keine Grenzen mehr.

Bild BRONDE-Colorationstrend-von-L’Oréal-Professionnel-_-Visuell-Eva-Green.jpg
Hellbraune Haare ©L'Oréal

Hellbraune Haare.

Kaum eine andere Farbe wirkt so natürlich wie Hellbraun. Besonders toll ist, dass diese Haarfarbe fast zu jedem Hautton passt. So verleihen beispielsweise braune Haare blasser Haut mehr Strahlkraft. Braun ist dabei aber alles andere als langweilig! Die Variationsmöglichkeiten von Brauntönen sind riesig: Von kühlen Hellbrauntönen bis hin zu warmen Gold- und Karamellnuancen bietet die Farbpalette der Colorationen alle Töne, die das Herz begehrt.

Bild Fotolia_74792750_Subscription_Monthly_M.jpg
Strähnchen ©Fotolia

Dauerbrenner Strähnchen.

Strähnchen werden niemals langweilig! In Sachen Haarefärben begleiten uns Strähnchen schon seit einigen Jahren. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass sie Haare immer wieder in frischen Farbnuancen erstrahlen lassen. Ob nun blond, braun, rot, schwarz oder sogar blau – Strähnchen sind der absolute Hairstylehit. Außerdem halten Strähnen sehr lange und das ist besonders praktisch für all jene, die gern lange mit dem Nachfärben warten.