Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 04.10.2018

Hightech im Bad

Auf Knopfdruck schön: Beauty-Tools für daheim sind en vogue und sollen uns den Weg zum Profi ersparen. Alles nur ein Gag? Wir haben getestet.

Bild iStock-803164436.jpg
© iStock by Getty Images

Moni Kulig, Beautychefin look!

Face-Workout

Um ihren Kunden ein Anti-­Aging-Treatment 2 go zu bieten, entwickelte Beauty-Guru Carol Cole quasi einen Fitness­trainer fürs Gesicht. Mit ultrafeinen Stromwellen will das viel gehypte „Nuface Trinity“-­Tool die Muskeln trainieren und für definierte Konturen sorgen. Für die Pflegeroutine ein nettes, aber kostspieliges Add-on. Mehr Entglättung zeigt allerdings ein 9-Stunden-Schlaf bei mir …

Bild 1810_W_BLTest-6.jpg
Straff mit Mikrostrom: „Nuface Trinity“ via currentbody.de, € 369,–.

Anja Venier, Stv. CR Tirolerin.

Masken-Boost

Mit dem neuen UFO-Tool von Foreo hat die Zukunft Einzug gehalten in mein Badezimmer. Das Gerät arbeitet mit Wärme, rotem LED-Licht und T-Sonic-Pulsationen, um die Poren zu öffnen und die Wirkstoffe von Masken tief unter die Hautoberfläche zu transportieren. Ein raffiniertes Tool, das dermatologische  Technologien mit intensiven Pflegemasken kombiniert.

Bild 1810_W_BLTest_Produkt.jpg
Runde Sache: „UFO Smart Mask Treatment“ von Foreo um € 279,–.

Ulli Wright, CR Oberösterreicherin.

Easy going!

Nicht gerade mit wallendem Haar ausgestattet, hat mich vor allem die Funktion des Volumenstylers von Remington angesprochen und ich bin rasch und gut mit der Bürste zurechtgekommen. Sie ist blitzschnell startbereit, man kann zwischen drei Temperatureinstellungen wählen und dank der dicken Borsten ist sie einfach zu handhaben. Am Ansatz bekomme ich damit wirklich mehr Fülle.

 

Bild 1810_W_BLTest-1.jpg
"Volumen- und Glättbürste“ von Remington um € 59,99.

Viktória Kery-Erdélyi, Red. Niederösterreicherin

Futuristisch

Masken und Co sind mir zu aufwendig. Hier heißt es: einmal laden für 10 Behandlungen. Das ist sympathisch. Die Brille taucht die Augenpartie in grelles Licht, es wird nicht warm, es ist nicht unangenehm und in drei Minuten schon vorbei. Vielleicht habe ich in ein paar Wochen weniger Fältchen, dafür Mann und Kinder mehr Lachfalten aufgrund des täglichen „Krieg der Sterne“-Anblicks. Gut so!

Bild 1810_W_BLTest-8.jpg
Spectra Lite EyeCare Pro“ von Dr. Dennis Gross, bei Nägele & Strubell um € 239,–.

© Hersteller, Philipp Jelenska, Fotograf Pschill, beigestellt