Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 05.11.2018

Unsere Freizeit- und Event-Tipps

Was kann man im November, Anfang Dezember im Burgenland unternehmen?

Bild Fotolia_92585021_XL.jpg
© Fotolia

Umgang mit chronisch Erkrankten

© Shutterstock

Wie gehe ich mit chronisch erkrankten Menschen im familiären und sozialen Umfeld um?
Der Vortragende  Dr. Gustav Herincs verfügt durch seine Tätigkeit als Hospizarzt über viel Erfahrung in der Begegnung mit erkrankten Menschen, deren Angehörigen und dem gesamten Umfeld.
• DO, 08.11., 16 – 19 Uhr, Frauenberatungsstelle Oberwart, Prinz Eugen-Straße 12
• Anmeldung unter Tel.: 03352/33 8 55 bei Frau Seper oder Frau Hutter

 

 

Martini & Advent im Genussgasthof

© beigestellt

Ein Haus, eine Familie, eine lange Geschichte: Im 4-Sterne-Genussgasthof & Hotel beim Krutzler in Heiligenbrunn findet man noch Traditionen und Werte wie überlieferte Kochkunst und Herzlichkeit, die man schmecken und erleben kann. www.hotel-krutzler.at
• Vom 8. bis 18. November stellt die Gans den Kulinarikschwerpunkt dar.
• Am 1. Adventsonntag werden die Gäste mit Glühwein, heißer Schokolade und Kletzenbrot empfangen.
• Stimmig wird es am 7. und 8. Dezember beim Advent in der Kellergasse.
• Beendet wird das Jahr mit einer Silvesterparty mit Tanzmusik, Wein- und Schnapsverkostung sowie imposantem Mitternachtsbuffet.

 

 

St. Martins Erben

© Johannes Puch

Mit der Theaterperformance „St. Martins Erben“ liefert die IG Kultur Burgenland erstmals einen Beitrag zur Europäischen Theaternacht, wo der Grundsatz gilt: „Pay as you wish“, die Besucher bestimmen den Eintritt selbst. Die großen Kulturdenker des beginnenden Jahrtausends Fritz Ostermayer, Oliver Welter (Bild) und Christoph Krutzler werden sich versammeln, um das Theater im Allgemeinen und das zeitgenössische Theater im Speziellen zu analysieren, zu zerpflücken und dem Publikum häppchenweise vorzuwerfen. An diesem Abend wird das Theater so unfassbar viel mehr sein als eine Guckkastenbühne mit netter Beleuchtung.
SA, 17. November 2018, 20 Uhr, Jazz Pub Wiesen
www.jazzpub.at

 

 

Grinch-Mas in Bad Tatzmannsdorf

© beigestellt

Mehr als eine halbe Million Lämpchen leuchten in der Adventzeit beim Weihnachtshaus der Familie Gollnhuber in Bad Tatzmannsdorf, über 100 Figuren bis zu 9 Metern Höhe, viele davon aus Amerika, zieren das Anwesen, darunter auch zahlreiche Disneyfiguren. Heuer steht der Grinch im Vordergrund und treibt seine kleinen Späßchen mit den Weihnachtsfans.
• Täglich (außer am 24.12.) von 1. Dezember bis 6. Jänner von 16.30 bis 22 Uhr beleuchtet und geöffnet.
• 7. Dezember, 17 – 18.30 Uhr: Der Nikolaus kommt mit Engeln, Grinch und Pferdekutsche
• 16. Dezember, 17 Uhr: Open-Air Konzert mit Niki Kracher

 

 

Adventzauber in Halbturn

© beigestellt

Der beliebte Weihnachtsmarkt bietet erlesenes Kunsthandwerk, regionale Köstlichkeiten sowie ein attraktives Programm für die ganze Familie. Pony-Reiten für Kinder, Kutschenfahrten durch den romantischen Park und das stimmungsvolle Lagerfeuer sind einige der Attraktionen für unsere Besucher. Auch heuer wird eine lebende Krippe vor dem Schloss für Begeisterung sorgen!


Highlights:

• Adventkonzert im Freskensaal am So., 16.12., um 17 Uhr mit „Michael Hoffmann & Andreas Salzer“
• Kino im Schloss für Kids & Kinderbastelstube in den Festsälen
www.schlosshalbturn.com

 

 

Das Phantom der Oper

©ASA Event GmbH

Das Musical über die fesselnde Geschichte des entstellten Mannes mit der Maske ist ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und Frisuren sowie ein authentisches Bühnenbild und ein großes Orchester versetzen das Publikum in der über zweistündigen Aufführung zurück ins Paris des 19. Jahrhunderts.


Am 25. Februar 2019, 19.30 Uhr, kommt das Phantom ins KUZ Eisenstadt (Tickets unter OeTicket und www.dasphantomderoper.com) und wir verlosen dafür 2 x 2 Gratis-Eintrittskarten. HIER mitspielen!