Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 01.02.2016

Haute-Couture-Award

Burgenländerin Kateryna Kiss gewann den Haute-Couture-Award 2015.

Bild Kiss_©Starpix_Alexander-TUMA.jpg
Bundesinnungsmeisterin Annemarie Mölzer, Siegermodel Viktoria Modesta, Kateryna Kiss und Christian Ludwig Attersee (v. l.). ©Alexander Tuma

Unter dem Motto „Blue Bionic“ ging der 12. Haute Couture Award 2015 im Park Hyatt Vienna über die Bühne. Bei dem Award konnte die Burgenländerin Kateryna Kiss überzeugen. Die Designerin aus Frauenkirchen gewann mit einer Traumrobe, die von Viktoria Modesta, dem Stargast des Abends, präsentiert wurde. Unter dem diesjährigen Motto „Blue Bionic“ stand der Wettbewerb ganz im Zeichen visionärer Kreationen. Es ging dabei um das Übertragen von natürlichen Phänomenen auf die Technik, im engeren Sinn der Ersatz von Körperteilen durch Prothesen. Extra für den Award kreierte Christian Ludwig Attersee, der auch die Jury leitete, den Stoff, aus dem die Traumroben geschneidert wurden. Von den insgesamt 35 Entwürfen schafften es zwölf ins Finale. Ein weiteres Highlight des Fashion-Events war die Verleihung des Haute Couture Inspiration Awards an Sängerin und Model Viktoria Modesta. Der Stil-Ikone musste aufgrund eines Geburtsfehlers vor einigen Jahren ein Bein amputiert werden. Seither trägt die Künstlerin eine Prothese. Die Botschaft dahinter: Auch mit einem scheinbaren körperlichen Defizit kann man stark, sexy und selbstbewusst sein. Vorbildlich!

 

Weitere Infos auch unter: www.wko.at