Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 07.06.2019

Meet me @ the beach

Wer braucht schon Südfrankreich, wenn er am Neusiedler See die Sonne und die gute Luft genießen kann? Miriam Millonig, Miss Burgenland 2019, ging mit uns an den burgenländischen Strand.

Bild AUFM_1906_B_Shooting-2.jpg
Yellow Submarine © Vanessa Hartmann

YELLOW SUBMARINE.


Plisseekleid von Rinascimento, € 170,–

Bindegürtel von Rinascimento, € 45,–

Jeansjacke von Street One, € 69,99

Keilsandalette von Tommy Hilfiger, € 99,90

Street One, Neusiedl/See und Eisenstadt

Die Schuhboutique, Neusiedl/See

Brille von Fresh&Hot Persol, € 160,–

See Optik, Neusiedl/See


BEACH BABE.


Badeanzug von Sunflair, € 74,95

Pareo von Sunflair, € 22,95

Textil & Mode Unger, Frauenkirchen

Collier Step by Step Stahl, € 169,–

Uhr Swatch Chrono, € 105,–

Goldschmiede & Uhren Pinter, Neusiedl/See und Frauenkirchen

 

 

COLORFUL DRESS.


Kleid erhältlich bei: Tosca Mode & Schuhe, Neusiedl/See

Unikat-Kette aus Rochenleder mit Brillant, € 980,–

Unikat-Ring aus Rochenleder, € 645,–

Goldschmiede & Uhren Pinter, Neusiedl/See und Frauenkirchen

 

 

FRESH & HOT.


Kleid aus der Kollektion von Bettina Assinger, € 149,95

Knotek Mode, Gols

Brille von Yellow Submarine Woodfellas, € 130,–

See Optik, Neusiedl/See


Unsere Shooting-Partner

Street one & Die Schuhboutique

Untere Hauptstraße 40 + 42

7100 Neusiedl/See

FB: Street One – Neusiedl am See

 

Tosca

Untere Hauptstraße 73

7100 Neusiedl/See

FB: Tosca Mode & Lifestyle

 

Textil & Mode Unger

Franziskanerstraße 4–6

7132 Frauenkirchen

www.modeunger.at


Juwelier Pinter

Neusiedl/See und Frauenkirchen

www.juwelier-pinter.at

 

Knotek Mode

Untere Hauptstraße 44

7122 Gols

www.knotek-mode.at


See optik

Hauptplatz 49

7100 Neusiedl/See

www.seeoptik.at

 

Styling & Make-up

Hair & More

Hauptplatz 7

7100 Neusiedl/See

www.hair-more.at


Miriam Millonig Miss Burgenland

Leben. Geboren am 9.10.1995. Ihre Mutter stammt aus Japan, weshalb die 23-Jährige auch fließend Japanisch spricht. Ihr Vater und ihre Großeltern sind in Kaisersdorf (Mittelburgenland) aufgewachsen, wo Miriam auch bis heute noch die meisten Wochenenden verbringt. Auf der Bühne hat sie sich schon immer wohlgefühlt, früher als Balletttänzerin oder als Karaoke-Sängerin bei einem lustigen Abend mit Freunden.

Beruf & Freizeit. Die Jus-Studentin wälzt in ihrer Freizeit oft die Bücher – wenn nicht gerade ein Termin ansteht oder sie sich mit Freunden trifft. Sie liebt das Wasser und hält sich vorrangig mit Aqua-Fitness in Form. Eine ebenso große Leidenschaft gilt dem Tanzen (Ballett, Gesellschafts­tänze). Das Modeln zählt seit knapp einem Jahr zu ihren absoluten Lieblingsbeschäftigungen – Miriam liebt es, dabei in verschiedene Rollen zu schlüpfen. „Durch meine Teilnahme an der Miss Burgenland Wahl wollte ich zeigen, dass man nicht die Größte und Dünnste sein muss, um zu gewinnen. Eine Miss muss nicht nur Model sein, sondern sollte auch Freude und Gesundheit ausstrahlen, um auch Vorbild für jüngere Frauen zu sein. Jedes Mädchen kann etwas aus sich machen, wenn es zu sich selbst steht.“

Liebe. Seit fast vier Jahren führt sie mit ihrem Freund eine Fernbeziehung – er arbeitet als Unfallchirurg in München.