Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.05.2018

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Ein Roman von Joachim Meyerhoff

Themen:
Bild 1805_B_FR_Druckfr_Buch.jpg
© Verlag Kiepenheuer & Witsch

Wer Wortspiele, originelle Formulierungen und die Kunst des Ausschmückens mag, wird dieses Buch lieben. Joachim Meyerhoff erzählt seine biografische Selbsterkundungstour im vierten und letzten Teil des Roman-Zyklus’ (fast) zu Ende – wobei das Lesen der ersten drei Bände keine Voraussetzung für dieses Buch ist, und doch kann des Lesers Neugier nach den Anfängen dieses Theaterschauspielers bei Bedarf gestillt werden. In diesem Band erzählt Meyerhoff von seinem komplizierten Liebesleben mit gleich drei Frauen: Seine erste große Liebe, die intelligente, doch komplizierte Studentin Hanna, die feurige Tänzerin Franka und die gutmütige, füllige Bäckerin Ilse. Mit viel Wortwitz beschreibt Meyerhoff skurrile und alltägliche Situationen in einer ganz besonderen Art und Weise. Absolute Leseempfehlung!



Die Zweisamkeit der Einzelgänger

von Joachim Meyerhoff

Verlag Kiepenheuer&Witsch

416 Seiten, Hardcover

ISBN: 978-3-462-04944-2

€ 24,–

Buch zur Verfügung gestellt von der Buchhandlung „das Lesezeichen“ (Bücher, Geschenke, hochwertige Kinderspielsachen, Dekoartikel) in Deutschkreutz, www.daslesezeichen.at