Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 20.12.2018

Vollkorn-Kletzenbrot

Rezept für 2 Stück

Bild 1812_B_waldherr-4.jpg
© Vanessa Hartmann

Brotteig

  • 140 g Vollkornroggenmehl für Sauerteig
  • 140 ml warmes Wasser für Sauerteig
  • 10 g Germ (Hefe)
  • 80 ml warmes Wasser
  • 200 g Vollkorndinkelmehl
  • 8 g Salz

Früchtemischung

  • 200 g Kletzen (getrocknete Birnen)
  • 100 g getrocknete Zwetschken
  • 100 g getrocknete Marillen
  • 100 g Walnüsse
  • 100 ml Rum

Dekor

ganze Mandeln


Vorbereitungszeit: 30 Minuten am Vortag, 50 Minuten

Ruhezeit: insgesamt 60 Minuten Gare

Backzeit: 50 Min. bei 200 °C

Zubereitung
Bild 1812_B_waldherr-3.jpg
 
Bild 1812_B_waldherr-2.jpg
 
Bild 1812_B_waldherr-1.jpg
 
Bild 1812_B_waldherr-6.jpg
 
Bild 1812_B_waldherr-5.jpg
 

Zubereitung

Für die Früchtemischung alle Früchte grob schneiden, mit Rum ansetzen und über Nacht stehen lassen. Den Sauerteig durch Vermengen von Roggenmehl mit lauwarmem Wasser ansetzen und ebenfalls über Nacht zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.
Für den Brotteig Germ in warmem Wasser auflösen und mit Sauerteig, Mehl und Salz verrühren und zu einem mittelfesten Teig kneten. Teig etwa 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen. Die Früchtemischung in den Brotteig einarbeiten und zu einem Laib formen. Das Früchtebrot mit dem Schluss (Teigränder) nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und wiederum etwa 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend das Früchtebrot mit Wasser bestreichen, mit ganzen Mandeln dekorieren und im Backrohr 50 Minuten bei 200 °C backen. Tipp: Die Gare beschreibt die Zeit zwischen der Teigbereitung und dem Backen. In dieser Phase ruht und geht der Teig. Die Gare des Brotteiges ist für die Lockerung wichtig!

 

Rezept von Waldherr, der Vollkorn-Bio-Bäcker

www.vollkornbaeckerei-waldherr.at