Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.09.2019

Mit dir im Reinen

Vor allem, wenn die Temperaturen wieder sinken, helfen Sport und Bewegung, das Immunsystem zu stärken. Die BURGENLÄNDERIN hat sich einige außergewöhnliche Sportarten angesehen und getestet.

Bild 1909_B_FR_Herbst-Sport-2.jpg
© Shutterstock

Alles im Fluss

Peter Reidinger

Die Kunst der Energiearbeit – Qi Gong soll langfristige, robuste Gesundheit und Vitalität sowie einen klaren Geist verschaffen, nicht nur die Beweglichkeit fördern und kurzfristige Entspannung vermitteln. Peter Reidinger weiß, was es heißt, wenn der berufliche Alltagsstress einen zu zerstören droht. Als Risikomanager für Länder bei einer internationalen Bank war sein Leben von Stress geprägt. Nach und nach versuchte er dagegen anzusteuern und entdeckte Qi Gong und Tai Chi für sich. Heute möchte er als selbstständiger Trainer in seinen Kursen den Teilnehmern auch vermitteln, was hinter den Übungen steckt, nämlich die geistige und die körperliche Haltung. Reidinger erklärt die medizinischen Auswirkungen (z. B. bei Rückenproblemen) und überzeugt die Kursteilnehmer davon, was diese Techniken bewirken. Wichtig ist ihm ebenso die Gruppendynamik, die beim gemeinsamen Qi-Gong- oder Tai-Chi-Ausüben entsteht. „Es geht um mehr als um die innere Ruhe. Die Philosophie, die dahintersteckt, ist so groß wie die Welt. Wenn ich den Zustand erreichen kann, nicht zu denken, sondern einfach nur zu sein, bin ich angekommen.“


Kurse von Peter Reidinger im Herbst:

Bad Tatzmannsdorf, Sternvilla
8-Wochen-Kurs, Qi Gong
Dienstags, 18.30 – 19.30 Uhr
8.10. bis 26.11.2019


Kirchschlag i. d. Buckl. Welt, Haus 33
8-Wochen-Kurs
Do., 18.30 – 19.30 Uhr,
Qi Gong; Do., 19.45 – 20.45 Uhr,
Tai Chi: 10.10. bis 28.11.2019


Deutschkreutz od. Oberpullendorf
8-Wochen-Kurs, Qi Gong
Mittwochs, 18.30 – 19.30 Uhr
9.10. bis 27.11.2019

www.lebens-kraft.net

Körperbewusstsein & Wohlbefinden

Rosemarie Wieder mit Sandra Käfer

 

Durch ihre späte Schwangerschaft und den unvorhergesehenen Kaiserschnitt konnte Sandra Käfer viel Erfahrung im Zusammenhang mit der Rückbildung ihres Körpers und der Muskeln sammeln. Über eine 8-jährige Ballettausbildung kam sie zu ihrer Tätigkeit im Fitnessbereich. Im Jahr 2000 lernte sie Juliana Afram Pilates kennen und begann die Ausbildung zur Matten- und Gerätetrainerin. Das klassische Pilates lernte sie über Po­wer Pilates New York. „Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Muskeln aufbaut, Gelenke stabilisiert und die Beweglichkeit fördert“, versichert Sandra Käfer, die 14 Jahre lang erfolgreich ein Pilates Gerätestudio und ein internationales Ausbildungszentrum für Pilatestrainer in Baden geleitet hat. Ihre jüngste Kundin ist sieben Jahre und ihr ältester Kunde ist 92 Jahre – das Alter ist also nicht ausschlaggebend. In ihrem First Pilates Studio in Mattersburg wird die klassische Pilates-Methode nach Joseph H. Pilates auf der Matte und an den klassischen Pilatesgeräten unterrichtet.


First Pilates Studio

Michael-Koch-Straße 43 a

7210 Mattersburg

Tel.: 0676/57 12 800

www.firstpilates.at

Für mich & mein Baby

Neues Leben. Yoga für (werdende) Mamas.
Im Bild: Kristina Vendégh.

In der Natur gibt es freilich keine Garantie, aber dass Kristina Vendégh seit knapp zehn Jahren leidenschaftliche Yogi ist, trug sicher positiv zur Bilderbuch-Entbindung bei. „Eine schöne Erfahrung: Ich bin am Nachmittag ins Spital, am Abend kam mein Sohn zur Welt und wenig später bin ich schon heimgefahren“, schildert sie. Die erneut schwangere Mama ist eine von einem Team professioneller Yoga-Lehrender, die ihr Können im Neusiedler Lakeside-­Studio weitergeben. Werdende und frischgebackene Mamas erwartet man mit Kursen, die mit viel Feingefühl auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. „Beim Yoga für Schwangere kommen viele überhaupt das erste Mal mit Yoga in Berührung“, beschreibt Vendégh. Der Fokus liegt dabei auf körperlichem und seelischem Wohlbefinden, die Frauen sollen in ihrer neuen Lebensphase ankommen, gleichzeitig wird der Körper, insbesondere die Atmung und das Becken, sanft auf die Geburt eingestimmt. Beim Mama-Baby-Yoga wird das neue Leben in den Kurs integriert. „Wir beginnen mit einer Babymassage und machen danach sowohl Übungen für die Mama als auch gemeinsame mit dem Baby.“ Ein schönes Plus: Der Austausch unter den Müttern in einem entspannten Rahmen. Betrieben wird Lakeside Yoga von Claudia Vogt, Bihter Argun und Christiane Cerwenka.


Lakeside Yoga

Hauptplatz 29/1/5

100 Neusiedl am See

Tel.: 0677/612 099 71

www.lakesideyoga.at

Fotos: Shutterstock, Vanessa Hartmann, Firnigel/Krisztina Vendégh