Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.06.2020

Kirsch-Minze-Kaltschale

Rezept zur Verfügung gestellt aus dem Projekt „Kulinarik Region Neusiedlersee“ der Schmankerlwirt*innen Burgenlands.

Bild 2006_B_kirschminze-1.jpg
© beigestellt

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Kirschen frisch  (Leithaberger Edelkirschen)
  • 125 g Preiselbeeren
  • 1/2 Stück Bio-Zitrone
  • 80 g Joghurt
  • 500 ml Kirschsaft  
  • 40 g brauner Zucker
  • 20 g Puddingpulver Vanille
  • 1/4 Bund Minze

 

Zubereitung:

Kirschen waschen und entsteinen. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Puddingpulver mit ca. 125 ml Kirschsaft, Zitronensaft und 100 g braunem Zucker anrühren. Restlichen Kirschsaft aufkochen lassen und mit dem Puddingpulver-Gemisch andicken. Die Preiselbeeren zugeben und gut durchmixen. Danach die Kirschen in den noch heißen Saft geben und 15 bis 20 Min. ziehen lassen. Danach im Kühlschrank durchkühlen lassen. Minze in feine Streifen schneiden und für 4 Portionen schöne Blätter übriglassen. Anrichten: Die Kaltschale mit den Minzstreifen mischen und in Gläser füllen, mit einem Löffel Joghurt und Minzblättern garnieren.