Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 26.08.2015

Enthäuteter Paprika in Essig und Öl

Sauer eingelegt

Bild Fotolia_60253712_Subscription_Monthly_M.jpg
(© Fotolia)

Zutaten

  • 50 große rote Spitzpaprika
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 l Essigmarinade (420 ml Fruchtessig mit 5 % Säure, vorzugsweise Rotweinessig aus dem Barrique-Fass oder ein anderer Weinessig, 130 g Zucker, 50 g Salz, mit 1 l Wasser auffüllen)

 

Zubereitung

Die Paprika waschen, abtropfen und im Ganzen direkt auf der Herdplatte, über offenem Feuer oder auf dem Holzkohlengrill braten, bis ihre Haut Blasen wirft und schwarz wird. Danach für einige Minuten in eine Schüssel legen und mit einem Tuch abdecken, damit sich die Haut im Dampf leichter ablöst. Anschließend die Haut abziehen, den Stiel und das Kerngehäuse herausziehen. Einzeln auflegen und abkühlen lassen. In jedes Glas eine Knoblauchzehe geben, die geschälten Paprika hineinschlichten, mit Marinade auffüllen, die Gläser verschließen und pasteurisieren. 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus