Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.07.2020

Das Nationalparkkino in Illmitz vereint alt und neu

Kinoliebhaber dürfen sich freuen, denn nachdem das Nationalparkkino in Illmitz eine Pause einlegen musste, ist es jetzt in neuer Frische wieder am Start. Dazu hat man sich ein ganz besonderes Programm überlegt, denn im Kino werden in den nächsten Wochen nicht nur neue Filme gezeigt, sondern auch einige Titel aus dem Frühjahr, sowie echte Klassiker der Filmgeschichte. Wer gerade keine Lust auf die Neuerscheinungen hat, findet hier also die perfekte Mischung aus neu und alt. Wir haben alle Programmhighlights für euch!

Bild 20200708 Foto1.jpg
Quelle: Unsplash

Die Blues Brothers sind wieder da!

Vierzig Jahre ist es bereits her, seit die Blues Brothers die Kinoleinwand erobert haben und nun dürfen wir uns endlich wieder mit ihnen freuen. Zum 40-jährigen Jubiläum gibt es den Film nämlich in 4K und als Extended Version im Kino zu genießen, dazu eine schmackhafte Begrüßung mit einem Gin Tonic inklusive. Wer den weltbekannten Streifen noch nicht gesehen hat, sollte jetzt aufpassen: Darin dreht sich alles um Jack Blues, der gerade erst aus dem Gefängnis entlassen wurde. Gemeinsam mit Elwood macht er sich auf zu dem Haus, in dem die beiden aufgewachsen sind, doch das Gebäude soll verkauft werden. Nur mit einem großen Benefizkonzert können sie die Situation vielleicht noch retten! Die Komödie aus den 80er Jahren besitzt alles, was ein guter Film braucht: Action, Humor, Chaos und jede Menge gute Musik.

Gretel und Hänsel: Märchen einmal anders

Dass die Märchen der Gebrüder Grimm ganz schön brutal sein können, wissen die meisten wohl schon. Diese Interpretation der Geschichte gab es so jedoch noch nie! Der Film beginnt damit, die Geschichte einer kranken, jungen Frau zu erzählen, die durch einen Zauber geheilt wurde, dabei jedoch seltsame Fähigkeiten erhalten hatte. Nachdem sie im Dorf für Chaos gesorgt und dabei einige Menschen das Leben gekostet hat, wird sie in den Wald vertrieben, wo sie von nun an in einem Hexenhaus lebt. Nun beginnt die klassische Geschichte, wie wir sie aus dem Märchen kennen. Der große Unterschied jedoch: Bei Gretel und Hänsel handelt es sich um einen Horrorfilm, der mit Sicherheit keinen Zuseher kaltlassen wird. Schafft es Gretel noch rechtzeitig, Hänsel aus den Fängen der hungrigen Hexe zu befreien? Märcheninterpretationen sind bereits seit einigen Jahren extrem beliebt und werfen ein neues Licht auf die alten Geschichten aus dem frühen 19. Jahrhundert. Bereits der Film Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond, der die Erzählung von Rotkäppchen aufgreift, hatte zahlreiche Horrorelemente. Natürlich haben sich auch viele Spiele die berühmten Geschichten zum Vorbild genommen, darunter der Slot The Glass Slipper im Online Casino im William Hill, der die bezaubernde Liebesgeschichte von Aschenputtel porträtiert. Auf den Walzen findet man so Symbole wie den verlorenen Glasschuh oder den Prinzen. Auch das Telltale Game The Wolf Among Us auf Steam greift die Märchenwelt auf, verbindet diese jedoch mit einem mysteriösen Mordfall.

Bild 20200708 Foto2.jpg
Quelle: Unsplash

The High Note: Musik vom Feinsten

Mit im Programm sind natürlich auch neue Erscheinungen wie der Film The High Note, der von den Machern von Yesterday und Bridget Jones stammt – man kann sich also auf jeden Fall auf viele Lacher und einen hervorragenden Soundtrack freuen! Die Assistentin Maggie träumt darin von einer großen Karriere als Musikproduzentin, derzeit ist sie jedoch nur die Gehilfin eines großen Superstars. Um aus dem Schatten der Pop-Diva herauszutreten und ihre eigene Karriere zu starten, muss sie ihrer Klientin, die es Leid ist, einen Pop-Hit nach dem anderen abzuliefern, dabei helfen, ein Album aufzunehmen. Ob sie dieser Herausforderung gewachsen ist und wie sie sich bei ihrer ersten Chance im Traumberuf anstellt, kann derzeit im Kino herausgefunden werden. Musik-Filme sind seit 2018 absolut im Kommen. Zwischen Bio-Pics wie Bohemian Rhapsody und Rocket Man erscheinen auch immer mehr Musikkomödien, die eine witzige Story mit einem hervorragenden Soundtrack kombinieren. Mit Yesterday, der Hommage an die Beatles, haben die Produzenten bereits gezeigt, was sie können. Hoffentlich kann The High Note an den Erfolg anknüpfen! 

Das Nationalparkkino ist wieder eröffnet und bietet eine Mischung aus Neuerscheinungen, Highlights der letzten Jahre und absoluten Klassikern der Filmgeschichte. Das Programm wird laufend upgedatet und kann auf der Website des Kinos nachgelesen werden.