Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.12.2017

Rezept-Tipp: Asiatische Rindfleisch-Pfanne

Die köstlichsten Pfannengerichte unserer Leserinnen für euch zum Nachkochen.

Bild Bildschirmfoto 2017-12-05 um 13.20.24.png
Must-try! © iStock by Getty Images

Zutaten für 2 Portionen:

350 g Rindfleisch,
200 ml klare Gemüsesuppe,
2 Karotten 1 Kopf Brokkoli, 1 große Zwiebel, Sojasprossen, 150 g Champignons,
1 TL Sambal Oelek, Sojasauce,
2 1/2 EL Sojaöl, 250 g Reis, Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver

Zubereitung:

Als Erstes setzt man den Reis mit Salzwasser auf, wie auf der Verpackung beschrieben. Dann wird das Fleisch in die gewünschte Größe geschnitten und in eine Marinade aus Sojaöl, Sambal Oelek und den Gewürzen gelegt. Während der Reis kocht und das Fleisch mariniert, kann man das Gemüse schneiden. Die Karotten in feine Streifen schneiden, vom Brokkoli ein paar Röschen abzupfen, Champignons in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebel in kleine Würfel hacken. Wenn der Reis fertig ist, kommt das Fleisch in die heiße Pfanne mit dem Öl und den Zwiebelwürfeln. Das Fleisch darin gut durchbraten. Wenn es fast fertig ist und keine roten Stellen mehr hat, das ganze Gemüse dazugeben und anbraten. Nach ca. 3 Min. die Gemüsesuppe zum Ablöschen zugießen und noch mal mit Chilipulver würzen. Nun den fertigen Reis mit in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und für weitere 3 Min. auf dem Herd lassen.

Bild file 2.jpg
Katharina Jesse präsentiert ihr Rezept: "Asiatische Rindfleisch-Pfanne".
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus