Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 15.03.2019

Bussi, Baby!

Mit dem Frühling kommt auch die Knutschlaune: Wir verraten Tipps und Tools für einen schmusig-weichen Schmollmund – ganz ohne Pieks.


Lip-catcher.  Lenkt die Blicke stets  auf ihren Kussmund:  Pop-Star Taylor Swift mag’s gerne knallig. © Getty Images

Rubbelkur

Glatte Sache. Ein regel­mäßiges Lippenpeeling revitalisiert die feine Lippenhaut und entfernt abgestorbene Hautschüppchen, z. B. „Mint Julips Lip Scrub“ von Lush um € 9,95.


Lady in red. Gute Kombi: Rote Lippen und dunkles Haar – Shay Mitchell kennt sich aus. © Getty Images

Der sitzt!

Gute Basis. Damit die Farbe auch den wildesten Küssen standhält: Immer einen Primer auftragen! Der „Fix it! Lip Primer“ von Gosh lässt sie zudem auch voller und glatter erscheinen. Um € 12,99.


So wirken Lippen voller: