Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 01.03.2019

Das waren die Roben-Highlights des Wiener Opernballes 2019

Eine unvergesslichen Nacht voller Traumkleider von österreichischen und internationalen DesignerInnen. Wir zeigen die beeindruckendsten Opernball-Stylings!

Gestern Abend verwandelte sich die Wiener Staatsoper wieder in den schönsten und elegantesten Ballsaal der Welt. Beim 63. Opernball strahlten auch heuer wieder die promineten Gäste um die Wette, gehüllt in die schönsten Designer-Roben. Wir zeigen euch die schönsten Stylings des Abends!

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Conchita Wurst in einem Latex-Kleid von JC-Hoerl.

Gestern Abend lud Gastgeberin Maria Großbauer erneut zum traditionellen Opernball. Eine Nacht voller atemberaubender Tänze in traumhaftem Ambiente.  Sowohl internationale, als auch österreichische Prominenz zelebrierte eine rauschende Ballnacht, gehüllt in die schönsten Stoffe. Zahlreiche Promi-Gästen wie Barbara Meier, Eva Poleschinski, Silvia Schneider, Victoria Swarovski, Nina Proll, Niki Osl, Lena Hoschek u.v.m. genossen einen Abend der Superlative in der legendären Staatsoper. Richard Lugner kam heuer in Begleitung von Stargast Elle Macpherson.

Style-Check by Uschi Fellner: