Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.09.2019

Rezept: Kürbiskernhühnchenchips auf Frühlingskräutersalat

G'schmackig und frisch.

Kürbiskernhühnchenchips auf Frühlingskräutersalat

Zutaten

  • 4 ausgelöste Hühnerbrüste
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 4 EL Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Kürbiskerne,
    gehackt
  • Backfett
  • 1/4 Grazer Krauthäuptel
  • 1/4 Friseesalat
  • 1/4 Lollo Rosso
  • 1 Karotte
  • 150 g Tomaten
  • 150 g Salatgurke
  • jeweils 1 Handvoll Rucola, Löwenzahnblätter, Giersch
    und Sauerampfer
  • Kräuteressig
  • Kernöl

 

Zubereitung

Das Fleisch in sehr kleine Schnitzerl schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die Schnitzerl zuerst bemehlen, dann durchs Ei ziehen und am Schluss in den Semmelbröseln vermischt mit Kürbiskernen panieren. In heißem Fett knusprig ausbacken.

Blattsalate waschen und in kleine Stücke reißen. Karotte grob raspeln, Tomaten in Spalten schneiden und Gurke in halbe Scheiben schneiden. Kräuter hacken.

Blattsalate und Kräuter in einer Schüssel mit Kräuteressig und Kernöl marinieren, mit Salz abschmecken und evtl. mit Ackerstiefmütterchen und Schnittlauchblüten garnieren.