Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.11.2020

Wohlfühlküche aus dem Burgenland

Hausmannskost, die schmeckt und gesund ist – die Loipersbacherin Ulrike Zika veröffentlichte nun ihr Buch „Meine Wohlfühlküche mit Herz“. Hier ein Auszug aus den Rezepten, die Seele und Körper wärmen.

Rote-Rüben-Türmchen

mit Räucherforelle

 

Für 2 Portionen © Nadine Poncioni


ZUTATEN

  • 250 g Rote Rüben
  • 100 g Räucherforellenfilet
  • 50 g Crème fraîche
  • 100 g Topfen
  • 15 g frisch geriebener Meerrettich
  • 1 EL Leinöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz und frisch gemahlener bunter Pfeffer aus der Mühle


AUSSERDEM

  • Dämpfeinsatz
  • Zahnstocher


ZUBEREITUNG

Rote Rüben putzen und in einem Topf mit Dämpfeinsatz je nach Größe 45–50 Min. weich dämpfen. Auskühlen lassen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Forellenfilet von Haut und gegebenenfalls Gräten befreien und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Topfen, Crème fraîche, Meerrettich, Zitronensaft und Leinöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Rote-Rüben-Scheiben abwechselnd mit Meerrettichcreme bestreichen und immer 4 Scheiben zu einem Türmchen stapeln. In der Mitte mit einem Zahnstocher fixieren. Die Türmchen mit Pumpernickel oder getoastetem Vollkornbrot servieren.