Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.11.2020

Liebes Jahr 2020!

Unser Editorial von Chefredakteurin Nicole Schlaffer

Bild XMas-Edi-Nicole.jpg
Nicole Schlaffer © Vanessa Hartmann

Du  verhaltensorigineller, nervenaufreibender Zeitgenosse. Deine Spaltkraft hast du uns bewiesen, warst immer für ansteckende Überraschungen gut und wenn wir dachten, es geht nicht mehr tiefer, hast du noch eins draufgesetzt und mit dem Terror-Finger dort reingebohrt, wo es besonders wehtut. Ein paar Tage später hast du Gnade walten lassen und bist haarscharf an der Fortsetzung der Trump-Pandemie vorbeigeschrammt, nur um uns kurz darauf wieder auszuknocken bzw. zu lockdownen. Unser Nervenkostüm hast du uns mit Homeschooling ausgezogen, unsere Grenzen der Belastbarkeit im Gesundheitssystem vor den Latz geknallt und unsere Wirtschaft kräftig gebeutelt. Die Berührung geliebter Menschen hast du uns oft versagt und manche für immer davongerissen. Aber weißt du was? Egal wie sehr du dich aufgeführt hast, wir haben viel aus dir gelernt. So manche Enttäuschung hat uns „ent-täuscht“, sodass wir wieder klar sehen konnten. Als du unsere Gesundheit an einem feinen Zwirn hast baumeln lassen, während du in der anderen Hand mit dem Feuerzeug gespielt hast, konnten wir in der Hitze des Gefechts sehen, was uns wirklich wichtig ist. Trotz all dieser Angriffe auf unsere vermeintlich heile Welt hast du es nicht geschafft, dass wir nicht auch deine guten Seiten sehen konnten. Und die gab es. In jedem unterstützenden Detail, in jedem kleinen Moment, wo eine Hand der anderen geholfen hat, wo Solidarität aus der hintersten pannonischen Ecke gekrochen kam. Deshalb möchten wir trotzdem Danke sagen – für alles, was war und was du uns gezeigt hast. Du bist bald Geschichte und nächstes Jahr schreiben wir sie neu! Ich wünsche uns allen einen schöneren Ausklang, als es dein Vorspiel vermuten lässt, und viel Kraft und Hoffnung für ein besseres 2021!

Nicole Schlaffer, Chefredakteurin 
BURGENLÄNDERIN