Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Mein Burgenland – Ansichten. Einsichten. Aussichten

Herausgegeben von M. Gerbavsits, G. Pehm & W. Schneeberger

Was bedeutet „mein Burgenland“ 25 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs für jene Menschen, die eine enge Beziehung zu diesem Land haben? Michael Gerbavsits, Georg Pehm und Walter Schneeberger, allesamt Persönlichkeiten des öffentlichen burgenländischen Lebens, haben diese vielschichtige Frage beantwortet und weitere 48 Befunde nicht amtlicher Natur eingeholt, zum Beispiel von Heinz Fischer, Hans Niessl oder Dagmar Schellenberger. Zu den 2 x 25 + 1 = 51 Beiträgen in Form u. a. von Gedichten, Fotos, Grafiken und eines Songs steuerten deren AutorInnen auch Selfies bei. Verlag: Leykam, Graz, 216 Seiten, Preis: € 19,90


SHOPPING TOWN 66

Roman von Heinz Vegh

Angelpunkt des Buches des burgenländischen Literaten und Drehbuchautors Heinz Vegh ist ein Einkaufszentrum, auf die grüne Wiese gestellt, um das große Geld zu machen. In einem aberwitzigen Erzählstrom gerät die Welt von Konsumenten, Gewerbetreibenden, Verkäufern und Lehrlingen beiderlei Geschlechts ins Wanken. Fluchtwege führen von einem Nobelhotel in Wien nach Birmingham, in den Vatikan, an den Baikalsee in eine Akutpsychiatrie und nach Jamaika, wo der Autor eine authentische Person, den nie gefassten Naziverbrecher Alois Brunner, an kapitalistischen Fäden ziehen lässt. Verlag: Edition Marlit, Marz, 320 Seiten, Preis: € 24,–


Das Rust der Störche

Bildband von Hans Wetzelsdorfer

Drei Jahre hindurch, von 2012 bis 2014, fotografierte Hans Wetzelsdorfer, Schrittmacher und Akteur der burgenländischen (Foto-)Kunstszene, in und um Rust immer wieder Störche. Oft stundenlanges Ausharren, vielfach in luftigen Höhen, führte zu einem Buch mit rund 100 Aufnahmen, die faszinierende Einblicke in das Leben der Schreitvögel geben – von deren Ankunft über den Nestbau und die Aufzucht des eigenen Nachwuchses bis zur Abreise zum Ende des Sommers. Ergänzt wird der Bildband mit Fakten zu den Weißstörchen sowie kurzen Beiträgen zur Geschichte der Freistadt und zum Storchenverein Rust.
Eigenverlag H. Wetzelsdorfer, 120 Seiten, Preis: € 19,–