Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.07.2021

Köstliche Sommer-Rezepte

von den Köchen der Schmeyde in Oberpullendorf

Bild 2107_B_pannacotta.jpg
Aperol Panna Cotta © beigestellt

Aperol Panna Cotta

Zutaten

• 0,5 Liter Schlagobers

• 30 dag Zucker

• Vanillezucker (noch besser: etwas Vanilleschote)

• abgeriebene Schale einer gewaschenen Orange, Saft der Orange

• 5 Blatt Gelatine

• frische Früchte

• Minze

• Joghurt für den Teller

• Aperol  

• Mandarinenspalten

 
Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagobers und Vanillezucker 3–5 Minuten leicht köcheln lassen. Gelatine ausdrücken und unter die noch heiße Masse rühren, bis sie sich ganz auflöst. Aperol, Orangensaft und Schale untermengen. In Gläser füllen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss dekorieren nach eigener Fantasie.


Asiatische Bratnudeln

mit Entenbrustscheiben

(sous-vide gegart)

 

© beigestellt

 

Zutaten

• Zucchini

• Karotten

• Porree

• frische Erbsenschoten

• Mungobohnen

• Spaghetti

• Terijakisauce

• Ruccola (frittiert)

• Entenbrust (sous-vide gegart)


Zubereitung

Die Entenbrust waschen und trocken tupfen. Danach das Fleisch von unerwünschten Sehnen, Haut und Fett befreien (diese Stücke können für eine Suppe verwendet werden) und auf der Hautseite kreuzweise einschneiden. Nun die Fleischstücke nebeneinander in den Vakuum-Beutel legen und den Beutel vakuumieren. Den Beutel bei 66 Grad (= medium) oder bei 72 Grad (= durch) für 35 Minuten garen. Danach das Fleisch aus dem Beutel nehmen (den Garsaft dabei auffangen) und in einer heißen Pfanne mit Butter auf beiden Seiten anbraten (auf der Hautseite etwas länger). Backrohr auf 235 Grad vorheizen und die Ente 10 bis 12 Minuten knusprig braten. Einstweilen in einem Topf die Spaghetti bissfest kochen. Dazwischen Gemüse in Butter kernig anbraten, Terijakisauce je nach Geschmack zugeben. Zum Schluss die Nudeln unterheben. Gemüsenudeln auf einem Teller anrichten, gebratene Enten in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen, frittierten Ruccola darüberstreuen.