Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 08.07.2022

Unsere Kulturzuckerl …

… im Sommer

Bild Kulturzuckerl_1.jpg
© Shutterstock
Kulturzuckerl
Bild 2207_B_Kulturzuckerl-4.jpg

Happy Birthday, KUGA!

Festival & Kreativsommer. Zum 40er lässt es die KUGA in Großwarasdorf am 1. und 2. Juli (jeweils 20 Uhr) ordentlich und tanzbar krachen: Das Line-up regieren u. a. Granada (Bild), Frinc, Bruji, Ellyster und Fanfare Ciocarlia. Mitte Juli startet der Kreativsommer KUGA4kids mit Reiten, Töpfer- und Tanzworkshops (Anmeldung erforderlich), Ende Juli gibt es erstmals einen Instrumentenbaukurs.

Infos & Anmeldungen: www.kuga.at

© Reithofer Media

Bild 2207_B_Kulturzuckerl-5.jpg

Buchklub neu gedacht

Literatur. Einen bemerkenswerten Buchklub namens „über.lesen“ kuratiert Autorin Theodora Bauer mit dem Kunstverein Eisenstadt. Sie trifft drei leidenschaftliche Buchliebhaber*innen abseits der Branche für ein Gespräch über Lesen und Leben, Ausgangspunkt sind die Empfehlungen der Gäste: Yasmina Rezas „Serge“, Anna Albinus’ „Revolver Christi“ und John Kennedy Tooles „Die Verschwörung der Idioten“. Es kommen am 3. Juli um 18 Uhr Klaus-Jürgen Bauer, Barbara Mayer und Peter Menasse.

Infos: www.kunstvereineisenstadt.at

© Paul Feuersänger

Bild 2207_B_Kulturzuckerl-3.jpg

Die Rückkehr

Zeitgenössischer Tanz. Tanz und Performance, packend und tiefgehend – dafür ist das Tanz*Hotel nunmehr seit 30 Jahren bekannt. Die 1992 vom Burgenländer Bert Gstettner gegründete Company zelebriert sein Jubiläum beim ImPuls Tanz – Vienna International Dance Festival. Gstettner präsentiert am 18. und 20. Juli ein Remake seiner revolutionären Choreografie „TIME*SAILORS“ aus dem Jahr 1995.

Infos: www.impulstanz.com/performances/pid1479/

© Time*Sailors | T*H | Bildrecht 2022

Bild 2207_B_Kulturzuckerl-2.jpg

Grenzerfahrungen

Art Festival. Zwölf Kulturinstitutionen, wechselnde Gastpositionen und Events verspricht das HOCHsommer Art Festival von 5. bis 15. August in der Region Südburgenland, Südoststeiermark und Slowenien. Der Young Curators Club präsentiert dabei künstlerische Interventionen in der Grenzregion nahe Drosen (St. Martin an der Raab). Ein Auszug: Alice von Alten (Bild) bespielt das Zollhäuschen am Beginn der Wanderroute zum Dreiländereck mit einem temporären Souvenirshop und Postkarten und Plakaten zur Entnahme; Roswitha Grills „Mikropassagiere“ am Wachturm ist ein temporäres dynamisches Windspiel, das die Grenzen­losigkeit der Natur demonstriert.

Infos: www.hochsommer.art, www.youngcurators.club

© Alice von Alten

Bild 2207_B_Kulturzuckerl-1.jpg

Open-Air-Spektakel

Kino & Literatur. Es lebe der Sommer: Die kleine, feine neue Kulturinitiative KQ32 breitet sich zusätzlich in der Eisenstädter Hofpassage aus. Beim Sommerkino (jeweils 21.30 Uhr) stehen „Curling for Eisenstadt“ (7. Juli), „Hotel Rock ’n’ Roll“ (14. Juli), „3 Freunde, 2 Feinde“ (21. Juli) und „Rotzbub“ (28. Juli) auf dem Programm. Dazwischen lockt „ein Abend voller Überraschungen“: mit den Schreibschwestern Martina Parker und Susanne Kristek featuring KQ32-Obmann Günter Schütter alias Ghettogünter (13. Juli, 20 Uhr).

Infos: www.kq32.at

Tickets: www.ntry.at

© Johannes Köhler