Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.09.2022

Cherry Lady

Zwar ist die Kirschernte schon ein paar Wochen her, doch genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um übrige Früchte oder die eingekochte Marmelade in einen wunderbaren Kuchen zu verwandeln.

Bild 2209_T_Genuss_Kuchen.jpg
© Shutterstock

ZUTATEN

  • 200 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Kirschen (entsteint) oder Kirschkonfitüre
  • 180 g Staubzucker
  • 1 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 2 EL Staubzucker zum Bestreuen


ZUBEREITUNG

  1. Die Butter und den Zucker zu einem hellen cremigen Teig rühren. Nun die Eier einzeln unterrühren, bis der Teig schaumig ist. Salz und Zitronenschale untermengen und dann das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.

  2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech (oder Springform) mit Backpapier auslegen.

  3. Die Kirschen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Nun den Teig auf das Backblech streichen und die Kirschen darauf verteilen. Alternativ mit einem Löffel Mulden in den Teig drücken und die Konfitüre hineingeben. Den Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15–20 Minuten backen.

  4. Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.