Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 08.11.2022

Gschichtln aus dem Burgenland

Anekdoten und Schmankerl aus dem tiefsten Herzen Pannoniens. Persönlich erlebt und für gut befunden. Serie von Petra Werkovits und Peter Vukics über ihre Erlebnisse auf ihrer Roadmovie-Tour quer durch das Burgenland.

Bild 2107_B_gschichtlnausde.jpg
© Vanessa Hartmann

Bezirk Eisenstadt

Donnerskirchen

Der Star im Stammbaum der Winzerfamilie Karner ist ohne Zweifel Ferdinand Karner, der in seinem langen und erfüllten Leben immer für eine unglaubliche Geschichte gut war. Der Ferdl, wie er bis heute genannt wird, ging beispielsweise bloßfüßig auf die Jagd, um die Tierspuren erspüren zu können. Allein schon seine Lebensgeschichte hatte es in sich. Er wurde im Kaiserreich Österreich geboren, ging im Königreich Ungarn in die Schule, betrieb in der Ersten Republik Weinbau und verstarb im Deutschen Reich, obwohl er Donnerskirchen nie verlassen hatte.


Bezirk Oberpullendorf

Nikitsch/Kroatisch Minihof

Blanke Armut war es, die ab 1900 viele Kroatisch Minihofer nach Übersee trieb, um dort ihre Familien ernähren zu können. Einer der wichtigsten Orte war dabei die Industriestadt South Bend in Indiana. Die Auswanderer konnten ihre Heimat jedoch nie vergessen, einige Familien kehrten sogar nach Minihof zurück. Dort gaben sie ihrer Gasse den Namen „Sotbend“, so wie sie halt South Bend immer ausgesprochen haben.


Bezirk Oberwart

Neuberg

In unmittelbarer Nachbarschaft des Sportplatzes wird am bevorstehenden Zeltfest gebastelt, wobei die Anzeigentafel kurzerhand in eine Reklametafel für das Zeltfest umgewandelt wurde. Die improvisierte Lösung ist herrlich, in großen Lettern steht „SV Marsch Neuberg gegen Zeltfest“. Das wird ein hartes Match. Bei der Beginnzeit für das Vorspiel der U23 wurde eine Tafel „23. bis 25. Juni“ angebracht. Die armen Buben, hoffentlich sind da mehr als nur drei Wechsel erlaubt.

 

**************

 

Roadmovie zum Blättern

von Petra Werkovits und Peter Vukics




Bücher über die Bezirke und Gemeinden des Burgenlands, aber vor allem informativ-unterhaltsame Beschreibungen des Burgenlands von heute.

Info und Bestellung:

Jeder Bildband kostet 33 Euro

Tel.: 0664/455 6991

E-Mail: [email protected]

www.kulturundkommunikation.at