Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.06.2022

Glücksspiel auf dem Vormarsch: Profiteure der Digitalisierung in Österreich und Deutschland

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und verändert unsere Gesellschaft. Während in der Wirtschaft und auf dem Freizeitsektor die Veränderungen bereits deutlich sichtbar sind, kommt die Digitalisierung beim Glücksspiel erst jetzt in Schwung. Mittlerweile ist jedoch eine starke Tendenz nach oben festzustellen.

Bild shutterstock_2148313395.jpg
© Shutterstock

Die Digitalisierung beim Glücksspiel

Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran. Bedingt durch die Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen ist in vielen Bereichen unserer Gesellschaft die Digitalisierung zu einem Hauptthema geworden. Nicht nur das Homeoffice ist ein Bereich, der durch die Digitalisierung erst möglich gemacht wird. Auf dem Glücksspielsektor tut sich ebenfalls etwas, denn durch die Digitalisierung hat sich der Markt deutlich vergrößert. Immer mehr Online-Casinos tauchen auf dem Markt auf, wozu Sie hier weitere Informationen finden. Der Glücksspielmarkt konnte so in den letzten Jahren weiter expandieren und ist aus der DACH-Region nicht mehr wegzudenken.


Die Digitalisierung begünstigt neue Spielformen

Die Digitalisierung hat auch Auswirkungen auf die Spielformen. Das klassische Spiel ist eine Sache, doch die Technik ermöglicht es, dass im Online-Casino völlig neue Spielformen entstehen. Für die Casinos sind das große Herausforderungen, denn nach den schwierigen Monaten 2020 kann durch die Digitalisierung der Bekanntheitsgrad des eigenen Casinos vergrößert werden, was zu mehr Umsätzen führt. Zunächst muss jedoch das Vertrauen in Online-Casinos bei den Spielern gewonnen werden, denn der Markt ist noch neu. In der Vergangenheit waren es die klassischen Spiele, die in Online-Casinos angeboten wurden. Die Palette erweitert sich ständig. Neben Lotterien, Slots oder Sportwetten werden nun auch eSports-Events oder Fantasy Sports angeboten. Das ist ebenfalls der Digitalisierung zu verdanken.

Online Casinos - Ein Trend setzt sich durch

Der Trend bei den Online-Casinos setzt sich durch. In Zukunft ist auch weiterhin mit einer Steigerung zu rechnen. Besonders die jungen Spieler nutzen Online-Casinos. Das bedeutet einen sehr starken Zuwachs. Beim Online-Glücksspiel lagen die Bruttospielerträge in den letzten Jahren bei rund 15 Milliarden Euro. Mittlerweile ist der Betrag auf 40 Milliarden Euro angewachsen.

Wo liegen die Vorteile für den Nutzer?

Der große Vorteil beim Online-Glücksspiel ist die Tatsache, dass man zu jeder Tag- und Nachtzeit spielen kann. Außerdem spielt es auch eine erhebliche Rolle, dass die Nutzer am heimischen PC am Online-Glücksspiel teilnehmen können. Die Pandemie hat der Digitalisierung in diesem Bereich einen ordentlichen Schub verpasst, denn während des Lockdowns waren die Casinos geschlossen. Diesen Umstand haben die Online-Casinos für sich genutzt und konnten sich über einen deutlichen Anstieg an Neukunden freuen. Erstaunlich ist jedoch, dass das Online-Glücksspiel das terrestrische Glücksspiel nicht vertrieben hat. Obwohl der Marktanteil an Online-Glücksspiel deutlich zugenommen hat, kann sich der terrestrische Markt nicht beklagen. Hier ist auch eine Zunahme an Neukunden zu verzeichnen.

Die Digitalisierung beeinflusst auch das Spielverhalten

Die Online-Casinos sind auf dem Siegeszug. Das haben sie der Digitalisierung zu verdanken. Mittlerweile sitzen die Nutzer nicht mehr nur vor dem Laptop oder PC, sondern sie nutzen auch das mobile Internet. Die technischen Errungenschaften der heutigen Zeit, wie zum Beispiel das Smartphone oder das Tablet, machen es möglich. Viele Smartphone- oder Tablet-Besitzer haben ein unbegrenztes Datenvolumen, sodass das Glücksspiel im Online-Casino kein Luxus mehr ist.

Was sind die Folgen vom Online-Glücksspiel?

Durch die Digitalisierung sind immer mehr Menschen dazu bereit, sich am Glücksspiel zu beteiligen. Bei manchen Menschen kann das jedoch zu Problemen führen, besonders dann, wenn sie spielsüchtig sind. Unbeobachtet kann man jetzt am heimischen Schreibtisch oder von der Couch aus am Glücksspiel teilnehmen. Das kann bei einigen Menschen zur Spielsucht führen. Die Gefahren dürfen nicht unterschätzt werden.

Digitalisierung und das Vertrauen in Online-Casinos

Für Einsteiger ist es schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen. Schließlich wollen die Spieler ihren Gewinn auch haben. Es gab in der Vergangenheit Anbieter, die die Gewinne nicht ausgezahlt haben. Um das zu verhindern, sollten sich Neukunden gut informieren, bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden. Vergleichsportale können hilfreich sein. Wichtig sind die Kundenmeinungen zum jeweiligen Anbieter. Es gibt Bewertungsportale für alle Sparten. Glücksspielanbieter sind dort ebenfalls zu finden. Wer sich für das Online-Glücksspiel interessiert, sollte sich deshalb gut informieren, denn es wird später sehr schwer sein, den Gewinn einzufordern.

Fazit

Das Online-Glücksspiel erfreut sich großer Beliebtheit. Die Digitalisierung hat das Online-Glücksspiel erst ermöglicht. Täglich finden neue Nutzer den Weg ins Online-Casino. Dank der modernen Technologien ist es jedem möglich, von zu Hause aus oder von unterwegs am Glücksspiel teilzunehmen. Das ist bequem und hat den Vorteil, dass das Online-Casino rund um die Uhr geöffnet ist. In Zukunft wird der Marktanteil der Online-Casinos weiter ansteigen und immer neue Spielvarianten werden auf dem Markt auftauchen.