Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.03.2019

Ist das wahr? Spielemythen und Online Games

Games sind spannend! Doch stimmen einige der grusligen online Geschichten, die kursieren?

Wer kennt das nicht – so richtig spannende Partyabende bei denen uns ein Gast mit zugegebenermaßen sehr schaurigen aber unterhaltsamen Geschichten unterhält. Und ab und an fragen wir uns natürlich selbst – was wenn es wahr wäre: „urban myths“ – also hinter der Hand erzählte Geschichten, die nur eventuell wahr sind – über Online Games. Natürlich sind diese spannend, aber stimmen sie auch? Und welche Spiele sollten wir dennoch ausprobieren – gibt es dafür  bestes Casino in Österreich? Wir haben ein wenig recherchiert. Hier ein kleiner Überblick für perfektes Entertainment mit der gewissen kleinen Extra Portion Schaudern.

 

Unwirkliches

Einige Stories sind so weit hergeholt, dass sie sich selber lächerlich machen. So zum Beispiel die Geschichte, dass „der Ton des Todes – Lavender Town Tone“ in einem Pokemon Spiel 200 Kinder, die spielten, tötete. Oder dass ein 80er Jahre Spiel namens Polybius so schlecht war, dass Spieler einer Gehirnwäsche unterlagen. Auch das „Buch der Toten“, nach dem ein beliebtes Online Spiel benannt ist, gab es wahrscheinlich nie wirklich in der Form, dass es Leser umbrachte. Dennoch ist Spannung beim Spielen angebracht und Ägyptische Mythologie kann faszinieren.

 

Spannende Krimis

Ebenso zum Fürchten ist die Geschichte um das Spiel „Pale Luna“, angeblich ein faszinierendes textbasiertes Abenteuerspiel, das einen Player – dem es unter viel Mühen gelang das Spiel aufzulösen – dazu brachte, eine Leiche in Nordkalifornien zu entdecken. Die Kriminologen waren angeblich nicht in der Lage, mehr über die Ursprünge des Spiels oder den Verbleib des Mörders herauszufinden. Ein Alptraum für den Spieler – der allerdings nicht unbedingt wahr gewesen sein muss. Dennoch kann ein Spiel dazu führen, dass Verbrechen aus anderem Blickwinkel betrachtet, die Psyche und das Verhalten von Straftätern auf andere Fälle hinterfragt und Kriminalfälle gelöst werden können. Wenn auch im Normalfall online Spiele nichts mit Kriminologie zu tun haben müssen, können sie doch auf dieses Weise noch interessanter werden als sie es ohnehin schon sind.

 

Hohe Spielchancen

Was beim heutigen Online Spielen sicher nicht passieren kann, ist bei einem Spiel In den späten 80ern vorgekommen. Damals wurde eine sehr begrenzte Anzahl an Spielen des Namens „Killswitch“ hergestellt. Dieses Spiel ließ angeblich Gamer zwischen zwei Charaktern wählen: eine verletzte Formwandlerin in Frauenform und einen mächtigen Zauberer-Dämon. Seltsame Erzählungen begleiteten diese Geschichte in der letztendlich alle Details inklusive einem Minenaufstand und historische Dämonen von selber aufgelöst wurden – das Spiel löschte sich selbst. Somit konnte das Spiel auch nicht gewonnen werden – ganz im Gegenteil zu den spannenden Abenteuern, die sich in ein freudiges Ende verwandeln wenn hohe Gewinne ausgezahlt werden. Gerade zum Beispiel im Vegas Package von NetBet gibt es die Möglichkeit, einen geringen Spieleinsatz von € 50,- zu verdoppeln und noch zusätzlich 10 Freispiele abzuräumen.

 

Sicherheit

Sicherheit ist beim online Gamen auf NetBet gewiss. Nicht so jedoch beim Spiel „BEN Drowned“. Auch hier gibt es eine Geschichte dahinter, die sich vor allem um den Spuk mit einer Maske dreht. Die Story des Spiels beginnt mit einem Kind, das „Majora’s Maske“ kauft. Der komische alte Mann, der den Verkauf abwickelt, gibt dazu den Hinweis, dass das Kind, dem die Maske gehörte, Ben hieß und dass dieser „nicht mehr hier lebte“. Die Folgegeschichte im Spiel entspricht dem grauenhaften Inhalt eines Alptraums: ein ertrunkenes Kind, Spuk und gruslige Verfolgungsjagden sind nur einige davon.

 

Spaß

Eigentlich steht im Zentrum des Spielens immer der Fun-Faktor. So wollen Gamer Spaß haben und sich beim Spielen gut unterhalten, ohne sich besonders gruseln zu müssen. Auch die erwähnten Faktoren wie Sicherheit und Gewinnchancen sind wichtig. Das Online Casino ist genauso wie die anderen Teile der NetBet Spiele deshalb in genau diesen Bereichen ausgezeichnet – unterhaltsam und absolut sicher. Dies sind Eigenschaften, die gerade von Spielern mit viel Risikobewusstsein besonders geschätzt werden. Es heißt zwar „no risk no fun“, dennoch schätzen geübte Spieler genau diese Eigenschaften.