Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 03.06.2016

Wo die Kunst in der Familie liegt

Die Künstlerin und Studentin der Kunstpädagogik Laura Lang und wie sie ihr vererbtes Talent als "Next Generation" auf ihre Art und Weise weiterführt.

Laura Lang, Studentin der Kunstpädagogik 

„Die technischen Grundlagen der Fotografie hat mir mein Papa vermittelt. Inzwischen kann ich ihm mit dem einen oder anderen digitalen Programm weiterhelfen, denn er hat ursprünglich mit analoger Fotografie begonnen, was vor meiner Zeit liegt“, sagt Laura Lang mit einem Lächeln über ihren Vater, den Fotografen Hans Wetzelsdorfer. 

Kreatives Umfeld. Ihre ersten Fotoapparate bekamen Laura und ihr älterer Bruder schon im Volksschulalter, Wegwerfkameras, wie sie sich erinnert. Zu Hause in Neufeld an der Leitha war und ist sie von Arbeiten ihres Vaters und anderer befreundeter Künstler umgeben. Ob Laura Langs Vater ein Vorbild ist? „Das ist vielleicht nicht ganz der richtige Begriff. Eine wichtige Rolle hat jedenfalls auch meine Mutter gespielt, die mir Literatur und Musik nähergebracht hat.“ 

Neue Medien. Laura Lang absolviert zurzeit ein Lehramtsstudium an der Universität für angewandte Kunst in Wien mit den Schwerpunkten Kunst und kommunikative Praxis, Textil-Kunst, Design und Styles. Fotografie ist nicht explizit dabei, denn die Studentin interessiert sich inzwischen auch für Medien wie Animationsfilme, Hörstücke oder Illustrationen. Zusätzlich arbeitet sie, u. a. im Wiener Kartenbüro der Jeunesse, der Musikalischen Jugend Österreichs. „Das ist ein sehr guter Nebenjob, ich habe es mit sehr netten Leuten zu tun und kann auch in Konzerte gehen.“ 

Neue Blickwinkel. Nach Abschluss ihres Kunstpädagogik-Studiums will Laura Lang nicht sofort wieder in die Schule gehen, auch wenn sie dann nicht unterrichtet wird, sondern selbst lehrt. Während ihrer Auszeit will sie neue Perspektiven gewinnen und Erfahrungen auf anderen Gebieten sammeln, zum Beispiel in der Kunstvermittlung, ein für sie wichtiger Bereich, der weit über das bloße Erklären von Kunst hinausgeht. 

Laura Larissa Lang

Kunstpädagogik-Studentin

  • 1990 in Oberpullendorf geboren 
  • Matura am Gymnasium Kurzwiese in Eisenstadt
  • Lehramtsstudium an der Universität für angewandte Kunst Wien
  • Teilnahme an Ausstellungen und Kunst-Festivals
  • lebt in Neufeld an der Leitha und in Wien